Der 40. BerufsInfoMarkt in Bildern

Fahnen hoch, der 40. BIM lädt ein
Jelinke
es ist so weit, der 40. BIM öffnet
Eröffnung mit Sonne und Revierjägern
neues Styling, gibt's bei den Friseuren
Vorsicht, bei den Metallern wird's heiß
KFZ-Abteilung sucht schnellsten Reifenwechseler
da schaut man gerne hin
Forstwirte sind auch Künstler
gute Beratung, ist hier selbstverständlich
Bundeswehr mustert vor Ort
 
 

Tag der offenen Tür und BerufsInfoMarkt

am 20. April 8.00 bis 13.00 Uhr und 21. April 10.00 bis 14.00 Uhr

 

Wir öffnen für Sie die Türen


Die Berufsbildenden Schulen II in Northeim (BBS II Northeim) öffnen auch in diesem Jahr an
zwei Tagen für Sie die Türen. Anlässlich des 40.Berufsinformationsmarktes am 20. und 21.
April wird in einer Kombination aus „Tag der offenen Tür“ und „Berufsinformationsmarkt“ die
BBS II Northeim für alle Interessierten an Bildung und Berufsorientierung geöffnet sein.
Eingeladen sind somit alle Schüler und Personen, die sich beruflich orientieren möchten,
Eltern, die die berufliche Orientierung unterstützen und Einwohner unserer Region, welche
die Vielfalt der beruflichen Bildung an den BBS II Northeim erleben möchten.

 

Doch was genau kann man denn erleben?


Mitmachen und erleben


Die BBS II Northeim stellt ihre vielzähligen Berufsbereiche lebendig und erlebbar dar. Jeder
Beruf, sei es der Maurer/-in, Industriemechaniker/-in, Gärtner/-in, Friseur/-in oder ein anderer
Beruf der rund 160 Berufe, über die man sich informieren kann, bietet Information und
spannende Einblicke zum Mitmachen. Was nützt es schließlich lange Vorträge zu hören
oder endlose Informationstexte zu lesen? Sobald man selber aktiv werden kann und mit
verschiedenen Sinnen Erfahrungen sammelt, können Freude und Motivation geweckt
werden. Aus diesem Grund gibt es an vielen Orten „Mitmachaktionen“, wie praktische
Metallarbeiten, Schieferschlagen im Dachdeckergewerbe, Radwechseln im KFZ- Bereich,
Apfelsaftpressung im Gartenbau oder Umstyling im Friseurhandwerk. Berufszweige werden
auch durch den Geschmack erlebbar, denn das reichhaltige Speisenangebot der
Hauswirtschaft, eigener Apfelsaft oder selbst hergestellte Jagdwürste bieten einen
besonderen Zugang in den Berufsalltag.


Miteinander sprechen


Nicht zuletzt bieten beide Tage an unserer Schule viel Raum für gute Gespräche. Alle
Lehrkräfte der BBS II Northeim informieren gerne über Berufsbereiche,
Bildungsmöglichkeiten oder einfach über unsere Schule. Neben den Lehrkräften der BBS II
Northeim präsentieren sich auch weitere Berufsbildende Schulen aus dem Landkreis, wie die
BBS I Northeim und die BBS Einbeck. Ein breites Spektrum an Berufsorientierung bieten vor
allem die 78 Aussteller, die anlässlich des 40. Berufsinformationsmarktes im Schulgebäude
der BBS II Northeim präsent sind. Die Gesprächsmöglichkeiten werden durch Vorträge für
Schüler zu Beruf, Bewerbung oder Studium am Freitag und am Samstag komplettiert.

 

Tipps und Termine


Sowohl am Freitag als auch am Samstag gibt es auf dem Schulgelände der BBS II Northeim
viel zu entdecken. Den Besuchern bietet der „Marktplatz“, mit selbst hergestellten Produkten
der BBS, wie z.B. gegrillte Jagdwürste, Gelegenheit zum Verweilen. Die „Oldtimerschau“
eröffnet für alle Autointeressierten einen Einblick in den KFZ-Bereich. Das „Kunst-
Motorsägen“ mit Auszubildenden der Landesforsten - eine beeindruckende Show eines nicht
ganz alltäglichen Handwerks. Das „Umstyling“ durch die Auszubildenden des
Friseurhandwerks - eine Möglichkeit, sich auch optisch inspirieren zu lassen.


Zudem wird zusätzlich zur Eröffnungsführung am Freitag, 10:00 Uhr eine Führung durch die
Schule am Samstag um 11.00 Uhr mit Treffen am Hauptstand der BBS II Northeim im
Erdgeschoss des Hauptgebäudes angeboten. Ein Einblick hinter die Kulissen des
Bildungsortes BBS II Northeim mit neu gebauten und sanierten Bereichen ist somit ebenfalls
garantiert.


Neben konkreten Vorschlägen sind alle Besucher eingeladen, die Angebote am
Berufsinformationstag und am Tag der offenen Tür für sich zu erleben.

 

Öffnungszeiten:

 

am Freitag, den 20. April von 8.00 bis 13.00 Uhr und
am Samstag, den 21. April von 10.00 bis 14.00 Uhr,
Sudheimer Str. 24, 37154 Northeim


Informationen zum Anfassen – 40. BerufsInfoMarkt

78 Aussteller, 160 Berufe und Tag der offenen Tür in den BBS II


Northeim. Berufliche Orientierung für alle – das ist seit Beginn das wichtigste
Ziel des BerufsInfoMarktes in Northeim. Am 20. und 21. April findet
zum 40. Mal in Folge die Ausbildungsmesse in den Berufsbildenden
Schulen II Northeim in der Sudheimer Straße 24 statt. „Durch das breite
Informationsspektrum geben wir jedem die Möglichkeit, sich unabhängig
vom angestrebten Schulabschluss in der Berufswelt Orientierung zu verschaffen
und das seit nunmehr 40 Jahren. 78 Aussteller präsentieren
mehr als 160 Ausbildungsberufe und Studiengänge“, so Marketingreferent
Michael Eilers der initiierenden Kreis-Sparkasse Northeim.


Die Bereiche rund um das Gewächshaus und im ersten Obergeschoss
sind für jeden Messegast einen Besuch wert. Nicht zuletzt das vielseitige
Vortragsprogramm und das umfassende Informationsangebot an den
Messeständen machen den BIM 2018 zu einem „Muss“ für alle, die einen
Ausbildungsplatz suchen oder sich über Studienmöglichkeiten oder die
Programme der Freiwilligendienste informieren wollen.


Die Öffnungszeiten des BerufsInfoMarktes 2018 sind am Freitag, den
20. April von 8 bis 13 Uhr und am Samstag, den 21. April von 10 bis
14 Uhr.

 

<media 888>[vollständige Pressemitteilung...]</media>