BBS II Northeim: Nebenerwerbslandwirte

Berufsfeld Agrarwirtschaft

Nebenerwerbslandwirte

 

Die Berufsbildenden Schulen II Northeim bieten in Zusammenarbeit mit der LWK Niedersachsen die Möglichkeit, einen landwirtschaftlichen Berufsabschluss für Nebenerwerbslandwirte zu erlangen. Der Unterricht wird in 3 Winterhalbjahren in Abendform angeboten. Gleichzeitig werden hiermit alle Sachkundenachweise für den Beruf Landwirt erworben.

Eingangsvoraussetzungen:

7 Jahre Praxis im eigenen oder fremden landw. Betrieb (§ 45/2 BBIG)

Die Lernfelder dieser Schulform entsprechen denen  der betrieblichen Ausbildung zum Landwirt:

Allgemeinbildender Unterricht
Deutsch/Kommunikation
Politik
Sport
Religion
Nr. Lernfelder
1 Datenerfassung und Buchführung im landwirtschaftlichen Betrieb
2 Getreideanbau
3 Hackfruchtanbau
4 Ferkelproduktion
5 Milchproduktion
6 Sachgerechter Pflanzenschutz
7 Futterbau
8 Schweinemast
9 Rinderzucht und -mast

 

Abschlüsse:

 

Mit dem erfolgreichen Berufsschulabschluss und der erfolgreichen Gesellenprüfung kann der

 

Sekundar I - Abschluss / Realschulabschluss

 

erworben werden.